Childplay Yoga

Kinder sind die besten Yogis – zumindest von Natur aus. Druck oder temporäre oder vergangene Belastungen sowie subjektives Stressempfinden können dieses kindliche Naturtalent allerdings allzu leicht aus dem Gleichgewicht bringen. Was Kinder dann meist brauchen, ist eine Umgebung, in der sie wieder in Balance kommen, Akzeptanz, Freiheit, Spaß und Leichtigkeit, Verbundenheit mit sich und der Umwelt erfahren. Das Childplay Yoga Programm wurde von der Amerikanerin Gurudass Kaur, selbst Pädagogin und Yogalehrerin, entwickelt. Es handelt sich nicht um ein formales Unterrichten von Yoga, sondern um einen ganzheitlichen Ansatz, bei dem Yoga gelebt, gespielt wird. Die Methode: Entspannungsübungen, Atemübungen, Gruppen-, Konzentrations-, Koordinations-, Sinnesübungen, Übungen, die Flexibilität in Körper und Geist bringen, Gefühle spüren lassen etc. Im Mittelpunkt steht Spiel und Spaß, sich selbst und andere erfahren und gemeinsam lachen, springen, dehnen, tanzen, …Den Kindern werden einfache Techniken an die Hand gegeben, die sie auch im Alltag nutzen können, wenn eine Klassenarbeit ansteht, ein Streit oder Frustration sie wütend oder traurig machen, sie überfordert sind, Angst haben oder sie – wie jeder andere auch – einfach mal schlechte Laune haben. Im Idealfall ist das Childplay Yoga ein Ort, an dem sich die Kinder sicher, akzeptiert, ermutigt und angenommen fühlen. Ausgeglichenheit, Gesundheit, Friede, Potenzialentfaltung sind die positiven Nebeneffekte. Jedes Kind – mit oder ohne Handycap – ist willkommen!

Kategorie:Uncategorized

Yogalehrerin aus Leidenschaft. Vinyasa Yoga, Strala Yoga, Yin Yoga und Kinderyoga für alle in und rund um Stuttgart. Ich freue mich auf alte Yoga-Hasen, Newbies und Wiedereinsteiger.